[ Antworten ]  [ Forum ]  [ Neue Beiträge ]

Re: Operation Libero....

geschrieben von ingus  am 06.12.2017 um 11:17:00 - als Antwort auf: Re: Operation Libero.... von Berger
[i][i][i][i].... Bärendienst nur Hilfsausdruck

[/i]

Inwiefern?[/i]


Weil ich finde, dass diese Organisation nicht jene anspricht, die den Ausgang entscheiden wird. Im Gegenteil

Es gibt eine Mehrheit, die die SRG als schweizerisches Kulturgut und Gemeinsinn-stiftende Institution anerkennen und unterstützen, daneben aber eine kritische Meinung zur Dimension und der Kosten haben.
Diese Operation Libero, diese Gruppe von Gewinnern, gut situierten und bestens ausgebildeten Links-'Liberalen' steht geradezu sinnbildlich für die oftmals abgehobene, besserwisserische und wenig verwurzelte Haltung vieler SRG Exponenten und deren Unterstützer.

Die Vehemenz der Operation Libero gibt so nur Argumente oder gar die Bestätigung für ein Ja.[/i]

spätistens bir katastrophale niderlag am 24.9. hei die doch z letchte stück relevanz vrlore...[/i]

Wie relevant fingschs innerhaub vo 24 Stung CHF 126'612.60 für ä politischi Kampagne chönne crowdfunde?


in erster linie zeigt mir diese völlig absurde hysterie bezüglich einer abstimmung, die erst im märz stattfindet (und sowie in einem nein endet), dass es die medien längst geschafft haben die themensetzung so zu setzen dass wirklich wichtige topics kaum noch gepusht werden

Antworten zu diesem Beitrag:

[ Antworten ]  [ Forum ]  [ Neue Beiträge ]