[ Antworten ]  [ Forum ]  [ Neue Beiträge ]

Re: Nachfolge: Cassis, Noser, KKS, Schmid, Caroni? (o.T.)

geschrieben von jan holewa  am 14.06.2017 um 22:01:12 - als Antwort auf: Re: Nachfolge: Cassis, Noser, KKS, Schmid, Caroni? (o.T.) von Berger
[i][i][/i]

Ich höre es schon schallmeien aus dem Ticino. Wenn er will, ist Cassis so gut wie gewählt!
Einfach die KKS soll nicht auf dumme Gedanken (Kandidatur) kommen...
[/i]

Das einzige, was schon jetzt für KKS spricht, ist das Geschlechterargument. Die CVP wird Leuthard kaum mit einer Frau ersetzen (können). Dann wäre es ein 6:1, was für viele wohl der Untergang des Landes wäre. Aber für Cassis spricht zu viel, als dass man ihn (parteiintern) in Frage stellen würde. Beim Rücktritt JSA siehts dann ganz anders aus. Züri (Noser und Walti) vs. KKS vs. xyz


Für euch Konservative wäre ein 6-1 normal. Für alle Progressiven beschämend, dass die FDP bisher eine halbe Bundesrätin zustande brachte.

Antworten zu diesem Beitrag:

[ Antworten ]  [ Forum ]  [ Neue Beiträge ]